VERANSTALTUNGSDETAILS

Quintessenz singt Filmmusik

Sonntag, 16. Oktober 2022,
von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
 
Kurzbeschreibung:
ein Programm des Vokalensembles Quintessenz mit Titeln aus aktuellen und unvergesslichen Filmen
 
Veranstaltungsort:
Katholische Kirche St. Laurentius

Bad Soden Salmünster / Stadtteil:
Bad Soden
 
Beschreibung:

Wer denkt bei dem James-Bond-Film Skyfall oder dem Film The Pink Panther nicht sofort auch an die Musik, die in darin erklingt? Das Vokalensemble Quintessenz hat diesen Zusammenhang zum Anlass genommen, um ein Programm mit Vokalmusik aus Filmtiteln zusammenzustellen und präsentiert es in diesem Konzert.

 

Lassen Sie sich von Quintessenz mit Titeln wie Chim-Chim-Che-ree, Over the Rainbow, A Million Dreams und vielen anderen Titeln in die Welt des Kinos versetzen!

 

Quintessenz sind:

Marion Bös, Sylvia Müller und Kerstin Uffelmann, Sopran

Kirsten Bleek, Sabine Hoffmann und Isabelle Schinzer, Alt

Holger Bös, Stefan Schinzer und Stefan Xenakis, Tenor

Rainer Bleek, Dag Tore Schulz und Jens Uffelmann, Bass

Frank Kleespies, Klavier

 

Das Vokalensemble "Quintessenz" entstand 1998, also vor mehr als zwanzig Jahren. Ursprünglich gründeten fünf befreundete Sängerinnen und Sänger "Quintessenz" mit der Idee, in einer kleinen Besetzung Werke quer durch die Chorliteratur singen zu wollen. Schon bald hat sich das Ensemble auf eine größere Anzahl von Sängerinnen und Sänger erweitert, damit ein noch breiteres Repertoire an Chormusik zugänglich ist. Die Freude am Singen und die Freundschaft der Ensemblemitglieder untereinander haben dabei ihren Platz von Anfang an bewahrt. Die Mitglieder des Ensembles, das aus musikalisch engagierten Laien besteht, wählen ihr Repertoire frei von stilistischen oder geschmäcklerischen Schranken aus der vollen Bandbreite, die die Chorliteratur bietet.

 
Veranstalter: Internet-Adresse:
kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul, Bad Soden-Salmünster https://www.katholische-kirche-salmuenster.de/badsodenpeterpaul/index.php
 
Kosten: Vorverkaufsstelle:
frei - Spende erbeten
 
Dokument: