VERANSTALTUNGSDETAILS

Salmünsterer Jedermann

Samstag, 03. Juli 2021,
von 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr
 
Kurzbeschreibung:
Jedermann-Inszenierung vor der Barockkirche St. Peter und Paul
 
Veranstaltungsort:
Kirchplatz St. Peter und Paul

Bad Soden Salmünster / Stadtteil:
Salmünster
 
Beschreibung:

Die Aktualität des Dramas 'Jedermann' von Hugo von Hofmannsthal liegt nicht allein darin begründet, dass es seit 1920 bei den Salzburger Festspielen alljährlich zur Aufführung kommt. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes ist ein Spiegel der heutigen Gesellschaft. Da kann sich der Herrgott nur aufregen: Die Menschen werden immer oberflächlicher. Das Einzige, was für sie noch zählt, sind Geld und irdische Genüsse. Den Sinn seiner Schöpfung kennen sie nicht mehr, oder missachten ihn sogar. So beauftragt der Herrgott den Tod, den 40-jährigen Jedermann zu holen, um so den Menschen zu zeigen, dass es noch mehr im Leben gibt. Jedermann ist reich, erfolgreich und hart zu den Anderen. Sich selbst dagegen gönnt er alles. Jedermann will aber nicht verstehen, dass für ihn das Ende bereits gekommen sein soll. Als alles Weigern nichts nützt, erbittet er eine Stunde Aufschub. In dieser Zeit versucht er unter seinen Freunden jemanden zu finden, der ihn auf diesem Weg begleitet. Das Ensemble feel-X interpretiert auf dem Kirchplatz vor der Barockkirche St. Peter und Paul in seiner gewohnten Art diesen Klassiker des Welttheaters anlässlich seines 20-jährigen Bestehens. Die Schirmherrschaft haben der katholische Pfarrer Dr. Michael Müller und der aus dem Fernsehen bekannte und beliebte (Tatort-)Schauspieler Peter Lerchbaumer übernommen.

 
Veranstalter: Internet-Adresse:
Ensemble feel-X e.V. www.ensemble-feelx.de
 
Kosten: Vorverkaufsstelle:
 
Dokument: