STELLENAUSSCHREIBUNGEN

Für das Schiedsamt Bad Soden-Salmünster, Schiedsamtsbezirk I, ist das Amt der

Schiedsperson (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.

Die Schiedspersonen sind ehrenamtlich tätig und werden von der Stadtverordnetenversammlung für die Dauer von 5 Jahren gewählt.

Schiedspersonen müssen nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein.


Zu einer Schiedsperson sollen nur Personen ernannt werden, die
 

  • bei Beginn der Amtsperiode das 30. Lebensjahr vollendet oder das 75. Lebensjahr noch nicht vollendet haben;
  • in Bad Soden-Salmünster wohnen;
  • nicht durch gerichtliche Anordnung in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist.

Als Organ der Rechtspflege muss die Schiedsperson stets unparteiisch sein. Anteilnahme an den zu verhandelnden Sachen, die geduldige Bereitschaft, den Beteiligten zuzuhören und auf ihr Vorbringen einzugehen, die Herstellung einer ruhigen und entspannten Atmosphäre sowie zurückhaltendes Auftreten sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit.

Das Amt kann nicht bekleiden,

  • wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt;
  • eine Person, für die ein/e Betreuer/in bestellt wurde;
  • wer als Rechtsanwalt zugelassen oder als Notar bestellt ist;
  • wer die Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten geschäftsmäßig ausübt;
  • wer das Amt als Berufsrichter oder Staatsanwalt ausübt;
  • wer im Schiedsamtsbezirk im Polizeivollzugsdienst tätig ist;
  • der in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist.


Aufgaben des Schiedsamtes

Die Aufgaben des Schiedsamts bestehen in der Durchführung von Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten und in Strafsachen mit dem Ziel, eine gütliche Einigung zwischen den Parteien zu erreichen. Das Schiedsamt ist auch Gütestelle im Sinne des §794 Abs. 1 Nr. 1 der Zivilprozessordnung.


Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, eine schriftliche Bewerbung bis zum 19.07.2019 zu senden an den

Magistrat der Kurstadt Bad Soden-Salmünster

Haupt- und Personalamt

Rathausstraße 1

63628 Bad Soden-Salmünster

 

Bad Soden-Salmünster, 18.06.2019

Spessart Therme | Kur und Freizeit GmbH

Freie Stellen in der Spessart Therme (Kur und Freizeit GmbH) finden Sie unter www.spessart-therme.de/jobs

Das Kommunale Center für Arbeit (KCA), Jobcenter des Main-Kinzig-Kreises, bietet Ihnen mit jobNEWS-MKK das komplette Job-Portal für unsere Region an - komfortabel, kostenlos, tagesaktuell.

Hinweise für Ihre Bewerbung

Sie können sich auf zwei Wegen bewerben: per Post oder per E-Mail. Wir bevorzugen keinen der beiden Wege - wichtig ist nur, dass Sie uns immer aussagekräftige und vollständige Bewerbungsunterlagen zur Verfügung stellen. Dazu gehört:

Das Anschreiben: Schreiben Sie uns, in welchem Bereich Sie gerne einsteigen möchten und warum Sie der/die Richtige für uns sind. Bitte beachten Sie vor jeder Bewerbung unsere Anforderungsprofile. Erfüllen Sie unsere Anforderungen nicht, sehen Sie bitte von einer Bewerbung ab.

Schicken Sie keine Kurzprofile, sondern stellen Sie uns nur vollständige Bewerbungsunterlagen zur Verfügung. Ein ausführlicher Lebenslauf, Ihre Schul-, Studien- und Arbeitszeugnisse, Bescheinigungen, Zertifikate sind wesentliche Bestandteile Ihrer Bewerbung. Unvollständige Unterlagen können wir leider nicht berücksichtigen.

Beachten Sie den Bewerbungsschluss. Verspätet eingegangene Bewerbungen können wir ebenfalls nicht berücksichigen.

Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, gilt das im Übrigen genauso. Fügen Sie dabei die Unterlagen in einem gängigen Dateiformat wie zum Beispiel pdf Ihrer E-Mail bei.

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind,  freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Bewerbungsunterlagen können aus Gründen der Kosteneinsparung nicht zurückgesendet werden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!