STELLENAUSSCHREIBUNGEN

Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r 2019

Wir stellen zum 01. August 2019

eine/n Auszubildende/n

für den Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten

ein.

Haben Sie Interesse an einer flexiblen, interessanten und bürgerfreundlichen Ausbildung in allen Bereichen der Verwaltung? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Sie sollten über einen guten Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss verfügen, die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift beherrschen, über eine gute Konzentrationsfä­higkeit verfügen und Freude im Umgang mit Menschen haben. EDV-Kenntnisse sind von Vorteil.

Während der dreijährigen Ausbildung lernen Sie die verschiedenen Fach­bereiche der Stadtverwaltung kennen. Neben dem Berufsschulunterricht umfasst der theoretische Teil der Ausbildung auch Lehrgänge beim Hessischen Verwaltungsschulverband.

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach den tarifrechtlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst.

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Kopie des Jahreszeugnisses und Lichtbild richten Sie bitte bis zum 21. September 2018 an folgende Adresse:

 

Der Magistrat der Stadt Bad Soden-Salmünster / Personalamt
Rathausstraße 1

63628 Bad Soden-Salmünster

personal(at)badsoden-salmuenster.de

Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Bauhofmitarbeiter/in 2018

Die Stadt Bad Soden-Salmünster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter

für den städtischen Bauhof.

Bewerberinnen bzw. Bewerber sollten über Berufserfahrung in einem Handwerksberuf des Bauhaupt- / Baunebengewerbes oder im gärtnerischen Bereich verfügen. Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem entsprechenden Handwerksberuf ist von Vorteil. Der Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere allgemeine kommunale Arbeiten sowie Arbeiten im Bereich der Straßenunterhaltung, der Grünanlagenpflege und im Winterdienst im gesamten Stadtgebiet.

Ein Führerschein der Gruppe CE (vormals Klasse 2) ist erforderlich. Bewerber/innen sollten motiviert und flexibel an ein selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gewöhnt sein. Die Bereitschaft zu Wochenend- und Rufbereitschaftsdiensten, namentlich beim Straßenunterhalt und Winterdienst, ist erforderlich.

Die Entlohnung erfolgt auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Außerdem gewähren wir die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie Bewerbungen von Personen, die sich ehrenamtlich, beispielsweise in der Feuerwehr, engagieren werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 31.08.2018 per Post oder E-Mail. Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

 

Magistrat der Stadt Bad Soden-Salmünster / Personalamt

Rathausstraße 1

63628 Bad Soden-Salmünster

personal(at)badsoden-salmuenster.de

Spessart Therme | Kur und Freizeit GmbH

Freie Stellen in der Spessart Therme (Kur und Freizeit GmbH) finden Sie unter www.spessart-therme.de/jobs

Hinweise für Ihre Bewerbung

Sie können sich auf zwei Wegen bewerben: per Post oder per E-Mail. Wir bevorzugen keinen der beiden Wege - wichtig ist nur, dass Sie uns immer aussagekräftige und vollständige Bewerbungsunterlagen zur Verfügung stellen. Dazu gehört:

Das Anschreiben: Schreiben Sie uns, in welchem Bereich Sie gerne einsteigen möchten und warum Sie der/die Richtige für uns sind. Bitte beachten Sie vor jeder Bewerbung unsere Anforderungsprofile. Erfüllen Sie unsere Anforderungen nicht, sehen Sie bitte von einer Bewerbung ab.

Schicken Sie keine Kurzprofile, sondern stellen Sie uns nur vollständige Bewerbungsunterlagen zur Verfügung. Ein ausführlicher Lebenslauf, Ihre Schul-, Studien- und Arbeitszeugnisse, Bescheinigungen, Zertifikate sind wesentliche Bestandteile Ihrer Bewerbung. Unvollständige Unterlagen können wir leider nicht berücksichtigen.

Beachten Sie den Bewerbungsschluss. Verspätet eingegangene Bewerbungen können wir ebenfalls nicht berücksichigen.

Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, gilt das im Übrigen genauso. Fügen Sie dabei die Unterlagen in einem gängigen Dateiformat wie zum Beispiel doc, ppt, zip oder pdf Ihrer E-Mail bei.

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind,  freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!