STELLENAUSSCHREIBUNGEN

Die Stadt Bad Soden-Salmünster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine/n Leiter/in der Haupt- und Personalverwaltung

Es handelt sich um ein interessantes, verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet in Vollzeit mit einem hohen fachlichen und persönlichen Anspruch in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung.

Ihr Aufgabenprofil:

·         sämtliche zentrale und grundsätzliche Verwaltungsangelegenheiten

·         Gremienarbeit insbesondere die Teilnahme und Berichterstattung bei Sitzungen

·         Personalmanagement sowie Sicherung einer zukunftsfähigen Personalstrategie hinsichtlich der Bereiche Personalplanung, -entwicklung und -bindung

·         Beratung und Unterstützung der Dienststellenleitung in allen personal- und organisationsrelevanten Angelegenheiten

·         Beratung und Prüfung der Rechtsfragen der kommunalen Verwaltung unter Beteiligung des HSGB

·         Mitwirkung bei Vertragsverhandlungen

·         Vorbereitung des Erlasses städtischer Satzungen

·         Planung und Einsatz der technikunterstützenden Informationsverarbeitung

·         Steuerung und Umsetzung von Maßnahmen und Projekten zur Standortentwicklung und Wirtschaftsförderung

·         Steuerung der Förderung des Ehrenamts und der Vereine

·         Koordination und Vorbereitung von Ehrungen und Auszeichnungen

·         Vorbereitung und Umsetzung von städtischen Veranstaltungen

·         Steuerung und Koordination der Einrichtungen zur Kinderbetreuung

·         Koordination der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

·         Aktive Initiierung, Unterstützung und Durchführung von Veränderungsprozessen

Gesucht wird eine engagierte, entscheidungsfreudige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die über die Befähigung zur Mitarbeiterführung, Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen verfügt. Die Funktion verlangt darüber hinaus eine hohe Einsatzbereitschaft und ein sicheres Auftreten.

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in bzw. Bachelor of Arts Public Management oder eine gleichwertige Qualifikation (juristisches Staatsexamen, Verwaltungsfachwirt), ein fundiertes Rechts- und Fachwissen, idealerweise Erfahrungen in den o.g. Aufgabengebieten.

Geboten wird eine vielseitige und anspruchsvolle Führungsposition in Vollzeit mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, leistungsgerechte Besoldung bzw. Vergütung je nach Qualifikation bis A 13 / EG 13.

Bewerbungen von Frauen sind erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind,  freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 15.07.2018 per Post oder E-Mail an:

Magistrat der Stadt Bad Soden-Salmünster

Personalamt
Rathausstraße 1
63628 Bad Soden-Salmünster

personal(at)badsoden-salmuenster.de

Spessart Therme | Kur und Freizeit GmbH

Freie Stellen in der Spessart Therme (Kur und Freizeit GmbH) finden Sie unter www.spessart-therme.de/jobs

Hinweise für Ihre Bewerbung

Sie können sich auf zwei Wegen bewerben: per Post oder per E-Mail. Wir bevorzugen keinen der beiden Wege - wichtig ist nur, dass Sie uns immer aussagekräftige und vollständige Bewerbungsunterlagen zur Verfügung stellen. Dazu gehört:

Das Anschreiben: Schreiben Sie uns, in welchem Bereich Sie gerne einsteigen möchten und warum Sie der/die Richtige für uns sind. Bitte beachten Sie vor jeder Bewerbung unsere Anforderungsprofile. Erfüllen Sie unsere Anforderungen nicht, sehen Sie bitte von einer Bewerbung ab.

Schicken Sie keine Kurzprofile, sondern stellen Sie uns nur vollständige Bewerbungsunterlagen zur Verfügung. Ein ausführlicher Lebenslauf, Ihre Schul-, Studien- und Arbeitszeugnisse, Bescheinigungen, Zertifikate sind wesentliche Bestandteile Ihrer Bewerbung. Unvollständige Unterlagen können wir leider nicht berücksichtigen.

Beachten Sie den Bewerbungsschluss. Verspätet eingegangene Bewerbungen können wir ebenfalls nicht berücksichigen.

Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, gilt das im Übrigen genauso. Fügen Sie dabei die Unterlagen in einem gängigen Dateiformat wie zum Beispiel doc, ppt, zip oder pdf Ihrer E-Mail bei.

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind,  freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!