Wasserspiele Bad Soden-Salmünster 2019

Mittwoch, 17. Juli: Das Finale 2019, ganz klassisch ...

Das Südhessische Kammerorchester rund um Musikdirektor Jaroslav Bilik beendet am Mittwochanbend, dem 17. Juli die Veranstaltungsreihe mit einem sommerlich-frischen Klassikkonzert zum Thema „Wasser“. Eine Auswahl zauberhafter Stücke von Bellini und Bechet über Lehar, Klara Schumann, Smetana, Tschaikowski bis hin zu Vivaldi werden zu hören sein – beeindruckende Gesangs- und Klarinetten-Soli inklusive. Beginn: 19.30 Uhr

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen der Wasserspiele Bad Soden-Salmünster ist frei.

Beginn ist außer am Sonntag um 19.30 Uhr. Das Konzert am Sonntag beginnt bereits um 17.00 Uhr. Bei schlechten Wetterverhältnissen steht das Spessart FORUM in der Spessart Therme für trockenen Musikgenuss zur Verfügung.

Veranstaltungsort: Arena in der Salz (Badestraße, 63628 Bad Soden-Salmünster / Stadtteil Bad Soden)

Parkmöglichkeiten: Parkplatz direkt am Ortseingang Bad Soden am Beginn der "Thermalstraße" gleich rechts. Von hier aus sind es durch die Badestraße nur ein paar Meter zur Location.

Überischt aller Veranstaltungen Wasserspiele Bad Soden-Salmünster 2019 (PDF)

Übrigens, immer aktuelle Infos und Bilder gibt's auch auf Facebook/wasserspielebss

Samstag, 13. Juli: Snakebite

Die Headliner der Wasserspiele sind diesmal Snakebite. „Snakebite“ ist ein Getränk aus Guiness-Bier, Apfel-Cider und Johannisbeerlikör. Die Mischung wurde in Irish Pubs und Kneipen erfolgreich erprobt – das gilt auch für das Programm der Band „Snakebite“: Ihre Mischung aus Rock- und Soul-Klassikern und ein paar irischen Folksongs sorgt in Pubs und Kneipen für beste Laune. Bei den Wasserspielen wird die feucht-fröhliche Mixtur serviert von Sebastian Eichenauer (Gitarre), Dennis Korn (Gitarre/Piano/Gesang), Andreas Fuchs (Gesang/Blues-Harp), Jochen Flach (Bass/Akkordeon) und Christian Bien (Schlagzeug), dieses Mal verstärkt durch Sabine Sanogo (Gesang). Beginn: 19.30 Uhr

Sonntag, 14. Juli: MV Salmünster

Freunde der Blasmusik kommen am Sonntag, 14. Juli voll auf ihre Kosten. Der Musikverein 1921 Salmünster spielt auf zu Blasmusik am Wasser. Beginn: 17.00 Uhr

Montag, 15. Juli: Talents on Stage

Se sind jung, haben tolle Stimmen und den Mut auf einer Bühne zu stehen! Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr sind natürlich die „Talents on Stage“ am Montagabend wieder fester Bestandteil des siebentägigen Programms. Dennis Korn, seines Zeichens Musiker, Komponist und Produzent, stellt am 15. Juli Gesangstalente vor, die den Sprung auf die Bühne im Wasser wagen. „Ein Debut vor Publikum ist immer eine Mutprobe“, so der erfahrene Musiker, „aber eben auch eine große Chance bekannt zu werden. Und das bei den „Wasserspielen“ sehr entspannte Publikum tut den jungen Künstlern gut!“, weiß Dennis Korn aus eigener Erfahrung. Gerne übernimmt Korn auch die musikalische Begleitung am Klavier oder der Gitarre. Beginn: 19.30 Uhr

Dienstag, 16. Juli: NEU "Shake meets die MusikLounge"

Die Vollblutmusiker rund um Julian Knoll haben für Dienstag das Program erweitert! Freuen Sie sich auf einen weitern Auftritt von "Shake" - dieses Mal in vollständiger Besetzung! - und  die MusikLounge. Sie haben ein wunderbares Programm für einen besonderen Sommerabend zusammengestellt. Beginn: 19.30 Uhr

Auftakt mit Shake und Groovin' im Spessart FORUM

Ist es nicht Musik in den Ohren, nur dem Plätschern des Wassers zuzuhören? Wem das nicht ganz reicht, der darf sich über die dritten „Wasserspiele“ vom 11. bis 17. Juli freuen.

Die Arena in der Salz wird zur stimmungsvollen Naturbühne für begabte Künstler der verschiedensten Genres – von entspannt-chillig über Cover-Sound bis hin zu Klassik – jeden Tag ein anders Musikerlebnis, eine ganze Woche lang. „Natürlich ist bei der neuen Auflage der Wasserspiele wieder für jeden Musikgeschmack etwas dabei“, verspricht Kurdirektor Stefan Ziegler.

Shake eröffnet am Donnerstag, 11. Juli in diesem Jahr den bunten Musikreigen. „Die Band rund um die Brüder Nic und Julian Knoll ist mit allen musikalischen Wassern gewaschen und bringt viel Spaß auf die Bühne“, erklärt Yvonne Habig vom Organisationsteam des Kurbetriebs.

Zehn gestandene Musiker in klassischer Rockband-Besetzung erwartet die Gäste an der Salz am Freitag, 12 Juli mit Groovin. Das Motto des Abends lautet Rock mit Gebläse und richtig gutem „Groove“ mit Songs, die jeder kennt und immer wieder gerne live hört. So reicht das Repertoire von Amy Winehouse über Joe Cocker , GaryMoore , Chicago bis hin zu Stevie Wonder, Commodores, Phil Collins und Santana  und vielen anderen mehr…rockig-soulig,  gewürzt mit einer Prise Swing und Jazz. Die aktuelle Besetzung präsentiert Sally Junk und Heiko Dähler als Sänger mit den Instrumentalisten Michael Aull (b,backvoc.), Norbert Auth(keys,backvoc.), Manfred Becker(g,backvoc.), Klaus Klier(sax,backvoc), Michael Kreinbiel(perc.), Udo Rubach(tr), Heiner Seikel(dr) und Wolfgang Stock(tb).