Generationentreff_Salmünster

Vermietung von Café-Flächen neben dem Generationentreff in Salmünster

Aufforderung zur Abgabe von Angeboten

Die Stadt Bad Soden-Salmünster ist Eigentümerin des ehemaligen Adelssitzes „Schleifrashof“ im Stadtteil Salmünster. Das Gebäude besteht aus einem Trakt mit Vereins- und Repräsentationsräumen. Daneben gibt es einen Wohntrakt, neben welchem ein ehemaliges Geschäftsgebäude zur Frankfurter Straße (innerörtliche Haupterschließungsachse) hin angegliedert ist.

Wesentliche Teile des Geschäftsgebäudes werden zu einem öffentlichen Generationentreff umgebaut. Neben dem Generationentreff befindet sich ein ehemaliges Ladengeschäft, welches zu einem Café fortentwickelt werden soll. Die Fortentwicklungsfläche für die Café-Nutzung beträgt rund 110 m².

Die Stadtverordnetenversammlung hat den Magistrat beauftragt, mit geeigneten Unternehmen zu prüfen, ob ein Mietvertrag für die Café-Flächen vereinbart werden kann. Dies aufnehmend gibt der Magistrat interessierten Unternehmen hiermit Gelegenheit Mietangebote bis zum 15.03.2018 abzugeben. Erwartet werden Angebote, welche eine langfristige Nutzungsperspektive bei gesicherter Mietpreiszahlung aufweisen. Ein aussagekräftiges Nutzungs- und Gestaltungskonzept ist dem Angebot beizulegen.

Entsprechende Planunterlagen können im Bauamt der Stadtverwaltung abgerufen werden (Tel. 06056/733-44, mail: m.engelkamp@badsoden-salmuenster.de).

Dokumente

 

Präsentation von Herrn Richard Uhl zum Schützenhof Oberrodenbach vom 21.06.2017

 

 

Präsentation des Planungsbüro Urban Concept zur Workshopsitzung vom 30.05.2017 (u.a. Entwurfsplanung)

 

 

Machbarkeitsstudie Generationentreff Salmünster (u.a. Standortauswahl, Nutzungskonzept, Raumnutzungskonzept), vorgestellt in der Stadtverordnetenversammlung am 11.07.2016.

Hintergrund und Meilensteine

Im Rahmen der Erstellung des IKEK wurde auch die Frage nach Treffpunkten für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Vereine in den Stadtteilen diskutiert.

Hintergrund hierfür war der Wunsch, das Vereinsleben und das gesellschaftliche Miteinander sowie bürgerschaftliche Engagement zu unterstützen.

Unter dem Titel „Konzept: Generationentreff Salmünster (Startprojekt 4.6)“ wurde auf dieser Grundlage folgendes Projektziel formuliert: „Auch im Kernstadtteil Salmünster muss sichergestellt werden, dass Orte der Begegnung und ausreichende Möglichkeiten des bürgerschaftlichen Engagements über alle Generationen hinweg nachhaltig funktionieren.“

  • Auftaktveranstaltung am 23.04.2015
  • 5 Workshops vom 22.07.2015 bis 19.05.2016
  • Mehrere Einzeltermine Vorort
  • Abstimmungstermine mit Fachbehörden
  • Abschlussbesprechung am 23.06.2016
  • Vorlage der Machbarkeitsstudie in der Stadtverordnetenversammlung am 11.07.2016
  • Ankauf des ehem. Kosidlo-Gebäudes im Dezember 2016 durch die Stadt (Förderung durch das Land Hessen im Rahmen der Dorfentwicklung)
  • Bauftragung des Büros Urban Concept (Klaus Heim) mit der Erstellung der Entwurfsplanung Anfang 2017
  • Vorstellung der Entwurfsplanung im Workshop am 30.05.2017
  • Veranstaltung zum Trägerverein (Vortrag zum Schützenhof Oberrodenbach) am 21.06.2017

Kontakt

URBAN CONCEPT GmbH

Herr Heim
Friedrichstr. 35, 63450 Hanau
Telefon 06181 93 71- 0

 

Stadtverwaltung Bad Soden-Salmünster

Herr Michel
Telefon 06056 733-58

Entwurfsplanung Erdgeschoss. Weitere Planungen finden Sie oben unter Workshop 30.05.2017