RADFAHREN

Die Region rund um Bad Soden-Salmünster bietet Radfahrern und Mountainbikern ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Der Spessart mit dem lieblichen Kinzigtal präsentiert sich als Radlerparadies fernab von Stau und Hektik.

Radrouten wie der Vogelsberger Südbahnradweg oder der Kulturradweg Perlen der Jossa versprechen Genussradeln in reizvoller Landschaft. Zudem verläuft der Hessische Radfernweg R3 von Rüdesheim am Rhein, entlang an Main und Kinzig bis nach Tann in der Rhön. 

Abseits asphaltierter Straßen, auf Forstwegen, anspruchsvollen Trails und idyllischen Pfaden, entlang sprudelnder Bäche, durch tiefe Täler, stille Spessartwälder und über aussichtsreiche Hochflächen bietet die Region zudem für Mountainbiker ein phantastisches Streckennetz.

Mountainbike: Spessart biken - Vielfalt erleben

Das Mountainbike­Tourennetz im Naturpark Hessischer Spessart umfasst 19 Touren. Jede hat für sich ihre Besonderheiten und besticht durch viele kleine und große Highlights entlang der Strecke. Auch im Stadtgebiet Bad Soden-Salmünster starten mehrere Mountainbike-Touren. Das ausgeklügelte und bestens markierte Tourennetz mit über 560 Kilometern Strecke und mehr als 12.000 Höhenmetern bietet für jedes Leistungsvermögen und jeden Anspruch eine Menge Abwechslung.

 

Mehr Infos: www.spessartbiken.de

Hessischer Radfernweg R3

Von den Weinbergen im Rheingau bis in die Rhön folgt der R 3 den Spuren des bischöflichen Traubenkuriers aus Fulda. Weil der sich 1775 verspätete, kam es zur Entdeckung der Spätlese. Unterwegs präsentieren sich hessische Städte aus der Flussperspektive: die Landeshauptstadt Wiesbaden, Frankfurt und Offenbach. Hinter Schloss Philippsruhe in Hanau öffnet sich das Kinzigtal. Rad fahren wird erst spät anstrengend, nämlich auf dem Fuldaer Landrücken.

Der R3 führt entlang dem Kinzigtal direkt durch Bad Soden-Salmünster.

 

Vogelsberger Südbahnradweg

Entlang der ehemaligen Bahntrasse der Vogelsberger Südbahn verläuft die 35 km lange geteerte Radstrecke. Der Vogelsberger Südbahnradweg von Wächtersbach über Brachttal nach Birstein verbindet die Radwege im schönen Kinzigtal mit dem Naturpark Hoher Vogelsberg. 

Von Bad Soden-Salmünster sind Sie perfekt über den R3 an den Vogelsberger Südbahnradweg angebunden: Sie fahren von Bad Soden-Salmünster kinzigabwärts nach Wächtersbach und steigen dort in den Vogelsberger Südbahnradweg ein.

Eine ausgezeichnete Streckenbeschreibung finden Sie hier.

Zahlreiche weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Birstein.

Karte
Höhenprofil; Zum Vergrößern anklicken

Der Vogelsberger Südbahn-Radweg im interaktiven Radroutenplaner Hessen.

Europäischer Kulturweg "Perlen der Jossa" rund um Mernes

Karte zum Vergrößern anklicken

Auf einer Länge von ca. 25 Kilometern reihen sich die Dörfer des Jossgrundes wie Perlen an einer Kette aneinander. Deshalb und wegen der hier früher in großen Mengen vorkommenden Flussperlmuschel trägt der Kulturweg den Namen "Perlen der Jossa".

Für weitere Informationen finden Sie hier das Faltblatt zu diesem Kulturweg. Weitergehende Informationen finden Sie auf der Homepage des Spessartprojektes. Das Projekt ist vom Archäologisches Spessart-Projekt mit tatkräftiger Unterstützung von ortskundigen Personen entstanden.

Mountainbike-Touren der Frankfurter Rundschau

Die Mountainbike-Tour Nr. 53 der Frankfurter Rundschau macht einen Abstecher ins Vorland des Vogelsberg - von Steinau a.d. Straße zum Ober-Mooser Teich und zurück nach Bad Soden-Salmünster.

Spessart vom Feinsten - von Salmünster über die Wegscheide nach Gelnhausen - so heißt die Mountainbike-Tour Nr. 37 der Frankfurter Rundschau.

Die MTB-Tour Nr. 35 führt von Steinau ins Jossatal nach Mernes und über Wegscheide und Bad Orb nach Wächtersbach.

Mehr Informationen zu den Touren, Karten und GPS-Daten zum Download finden Sie unter FR-online:  

MTB-Tour 53

MTB-Tour 37

MTB-Tour 25

Radroutenplaner Hessen

Ein praktischer Helfer bei der Routenauswahl und -planung ist der Radroutenplaner Hessen. Planen Sie Ihre nächste Radtour ganz einfach interaktiv und individuell für ganz Hessen - und drumherum. Vom Familienausflug über mehrtägige Fahrradtouren bis hin zu speziellen Mountainbikestrecken ist alles drin. Der kostenlose Radroutenplaner informiert u.a. zu

  • Sehenswürdigkeiten
  • Anbindungsmöglichkeiten an Bus und Bahn
  • Übernachtungsmöglichkeiten
  • Steigungsprofil
  • Themenradwegen

Das Rad-Event im Kinzigtal: Kinzigtal total

Zweiter Sonntag im September: Vorfahrt fürs Fahrrad!

Auf 85 Kilometern von der Kinzigquelle in Sinntal bis zur Mündung in den Main bei Hanau. Die Strecke führt direkt durch Bad Soden-Salmünster.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Main-Kinzig-Kreises.

Meldeplattform Radverkehr

Unter Autofahrern ist es schon lange bekannt. Gerade nach frostigen Wintern werden sie dazu aufgerufen, Straßenschäden zu melden um den Städten und Gemeinden somit zu helfen. Städte und Gemeinden sind häufig aus Zeit- und Kostengründen selbst nicht in der Lage den Ist-Zustand laufend zu kontrollieren und alle Schäden zu erfassen. Daher sind sie für jede Hilfe der Bürger dankbar.

Hier geht´s zur Meldeplattform Radverkehr